Ihre Programme für die Datenbank zur IKW 2019

Ihre Programme für die Datenbank zur IKW 2019
Laden Sie hier Ihre Programme hoch und finden Sie andere Veranstaltungen der Interkulturellen Woche

So funktioniert's:

  • Klicken sie auf den Link unten, um zur Eingabemaske zu gelangen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
  • Es wird nur das Gesamtprogramm Ihrer Stadt bzw. Ihres Landkreises/Ihrer Gemeinde als PDF hochgeladen, nicht jede Veranstaltung (maximale Größe: 16 MB)!
  • Im Titel schreiben Sie bitte unbedingt den Namen des Ortes Ihrer IKW: "Interkulturelle Woche 2019 in Musterstadt"
  • Füllen Sie mindestens die mit einem roten Stern versehenen Felder aus.
  • Wenn Ihre IKW in mehreren Orten stattfindet (z.B. bei Landkreisen, Bistümern, Landeskirchen), dann ist es wichtig, alle Orte aufzuführen: Dazu laden Sie das Gesamt-Programm für jeden Ort, an dem mindestens eine Veranstaltung zur IKW stattfindet, hoch.
    D.h. einmal wird unter "Stadt" der xy-Landkreis eingetragen, ein weiteres Mal unter "Stadt" der Ort 1, Ort 2 etc (Landkreis xy).
  • Optional können Sie bei "Anhänge" Einladungskarten, Plakate o. ä. hochladen und eine Beschreibung einfügen (maximale Größe: 10 MB).
  • Ihr Eintrag ist dann noch nicht öffentlich einsehbar, sondern muss von uns veröffentlicht werden. Danach ist er in der Datenbank „Programme der IKW 2019“ sichtbar und erhält eine "personalisierte" URL, die Sie veröffentlichen können.(www.interkulturellewoche.de/2019/datenbank/musterstadt).

Die Programme sind in der Datenbank nach Orten, Bundesländern, Postleitzahlen und Daten sortierbar. Eine Deutschland-Karte, in denen alle IKW-Orte markiert sind, wird ebenfalls eingerichtet.

Eine Bitte haben wir noch: Schicken Sie uns zu Dokumentationszwecken Ihre Programme weiterhin auch per Post zu: Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche, Postfach 160646, 60069 Frankfurt/Main. Vielen Dank!

zur EINGABEMASKE

zur DATENBANK

Hier können Sie einen Blick auf die große Auswahl an Orten werfen, in denen 2018 die IKW begangen wurde.

Wenn in Ihrem Ort bzw. Landkreis bisher keine IKW stattfindet bzw. nicht mehr stattfindet, Sie aber gerne die Initiative ergreifen würden, dann können Sie sich z. B. auf der Seite Fragen und Antworten zur Durchführung der Interkulturellen Woche informieren.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Telefon: 069/24231460, E-Mail: info@interkulturellewoche.de.