Theater

 

2018

Probenfoto von www.karawanserei-theater.eu
Theater für Engagierte - auch eine Idee für eine Veranstaltung im Rahmen der IKW: Einfach mal „Danke“ sagen! Ein Beispiel aus Potsdam: Dort spielte das Theaterprojekt „Karawanserei“ das Kleist-Stück „Der zerbrochene Krug“ – und eingeladen waren explizit… / weiterlesen
Die NSU-Monologe Wenige Wochen nach Urteilsverkündung im NSU-Prozess in München (Juli 2018), erzählen die NSU-MONOLOGE von den jahrelangen Kämpfen dreier Familien der… / weiterlesen
In Gottes eigenem Land: Schauspiel von Olaf Hörbe nach dem gleichnamigen historischen Roman von Eberhard Görner – Uraufführung – in einer Kurzfassung für die Kleinkunstbühne und für Aufführungen im sakralen Raum Das Bühnenwerk erählt vom Schicksal der Deutschen, die im 18. Jahrhundert nach Amerika auswanderten. Im Reformationsjubiläumsjahr 2017 produzierten… / weiterlesen

2017

GET2gether-Jugendtheater: Human Act - Tanztheater zum Thema Menschenrechte; 2017
Human Act - Tanztheater zum Thema Menschenrechte - von Juni bis Oktober buchbar! Für die Produktion „Human Act - Tanztheater zum Thema Menschenrechte “ hat eine Gruppe von 14 Jugendlichen im Alter von 16 bis 24 Jahren aus 7… / weiterlesen
Plakat zum Theaterstück "Die Asyldialoge" ;http://buehne-fuer-menschenrechte.de
Dokumentarisches Theater: "Asyl-Monologe" und "Asyl-Dialoge" der Bühne für Menschenrechte für die Interkulturelle Woche Die Asyl-Monologe (Trailer) erzählen von Ali aus Togo, von Freunden liebevoll „Präsident“ genannt, Felleke aus Äthiopien, der erst willensstark… / weiterlesen

2016

Pressebild zum Theaterstück "Auch Deutsche unter den Opfern"
Auch Deutsche unter den Opfern (UA) - Ein Rechercheprojekt zum NSU von Tuğsal Moğul Neun Ausländer, vorwiegend türkischer Abstammung, liegen erschossen in ihren Imbissbuden, Blumenläden und Internet-Cafés – deutschlandweit. Was ist… / weiterlesen
Enisas Tagebuch - eine szenische Lesung über Flucht und Asyl - insbesondere für Schulen Das Stück „Enisas Tagebuch“ ist als szenische Lesung angelegt und erzählt in Tagebuchform aus der Sicht des 10jähriges Mädchens Enisa die… / weiterlesen
Szenenbild aus "Anne Frank", Scheselong Theater Berlin
Präventionstheater zum Thema Vorurteile und Rechtsextremismus Das Theater Scheselong ist ein freies Jugendtheater im Tourneebetrieb, welches bundesweit in Schulen und auf kleineren Bühnen gastiert. Seit einigen… / weiterlesen
Theater: fremd muslim niemand sein - Ein Krimi über Kolonialismus, Islam und europäische Arroganz Ein Jugendlicher ist verschwunden und zwei Polizisten begeben sich auf die Suche nach ihm. Doch was hat es mit Jamal auf sich? Denn seine Name Jamal… / weiterlesen
Der feine Arthur - nach dem Kinderbuch von Claude Boujon Ein Puppenspiel für Kinder jeglicher Herkunft ab 4 Jahren mit Thomas Herbst und Marie Bretschneider Die drei Ratten Rattino, Rattina und Rattinus,… / weiterlesen
Foto ©MEYER ORIGINALS
Taksi to Istanbul (UA) Wie fühlt sich Heimat an? Drei junge Menschen machen sich zu einer gemeinsamen Reise nach Istanbul auf. So unterschiedlich sie sind, so… / weiterlesen
mit dir zusammen - ein humorvolles und poetisches Theaterstück für Kindergartenkinder über Freundschaft ohne Grenzen Die Geschichte einer Freundschaft – wie zwei sich kennenlernen und erstmal gar nichts miteinander anfangen können - steht im Mittelpunkt. „Du spielst… / weiterlesen

2015

Performance und Schattentheater „Hurria!“, zu Deutsch „Freiheit“ Der tunesische Künstler und Aktivist Riadh Ben Ammar setzt sich in seinem Theaterstück “Hurria!”, arabisch “Freiheit”, mit den vielschichtigen… / weiterlesen
Foto: Angelika Osthues
Theater: Asylant im Wunderland - Satire über den Umgang mit Flüchtlingen Zwei Beamte des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge warten am Flughafen auf Asylbewerber. Doch sie werden nicht von Polizisten begleitet, um… / weiterlesen
Szene aus Friederich, der Wüterich
Friederich, der Wüterich - Musiktheater gegen Rechts Friederich, der Wüterich ist eine musikalische Satire, ein Stück über die zunehmende Rechtsentwicklung in unserer Gesellschaft. Auf der Bühne agieren… / weiterlesen

2014

Szene des Asyl-Stücks zu Residenzpflicht und Racial Profiling "Kontrolle im Zug" (F: Herbert Baumgärtner )
Mobiles Forumtheater Asyl - Menschen wie Menschen behandeln Dieses Stück des "ueTheater" zeichnet in kurzen, prägnanten Einzelszenen einen typischen Asylverlauf nach: Ankunft in Deutschland und Asylverfahren,… / weiterlesen
Foto: Kamila Zimmermann
ANDERS ALS DU GLAUBST - Ein Theaterstück über Juden, Muslime, Christen und den Riss durch die Welt. Ob unter dem Deckmantel der Religion machtpolitische oder wirtschaftliche Interessen ausgetragen werden, ob fanatische Gläubige aufeinander losgehen… / weiterlesen
Reise ins Paradies - Wahrhaft siegt, wer nicht kämpft "Reise ins Paradies" verbindet wirkliches Geschehen mit Musik, Theater und Kunst. Das Besondere ist, dass sich dem Publikum eine aktuelle… / weiterlesen
Endstation 175 - Theater mit jugendlichen Flüchtlingen Ein Theaterstück mit unbegleiteten jugendlichen Flüchtlingen, uraufgeführt im Mai 2014 in Duisburg, welches auch gerne auf Tournee geht. Ein… / weiterlesen
3_Daedalus Company_Lampedusa__Mirjam Tertilt, Birte Hebold_Gallus Theater_Foto Frank Marheineke
Lampedusa - ein Theaterstück von Henning Mankell „ Die größten Gegensätze, die es heute gibt, liegen zwischen dem, was die Menschen denken, und zwischen dem, was sie sagen. Dort sind die Mauern.… / weiterlesen

Seiten