Interkulturelle Woche 2017 in Biederbach

 

Interkulturelle Woche vom  25.09. – 1.10.2017 in Elzach und Biederbach
„Vielfalt verbindet“
, so lautet das Motto der deutschlandweiten Interkulturellen Woche. Der Arbeitskreis Asyl Elzach, der Helferkreis Biederbach, die Stadt Elzach, die Seelsorgeeinheit Oberes Elztal und die evangelische Kirchengemeinde Elzach und Oberprechtal laden gemeinsam zu verschiedenen Veranstaltungen innerhalb dieser besonderen Woche ein:

Zu den üblichen Öffnungszeiten (montags von 9 bis 12 Uhr, mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr) können in der Fundgrube Elzach zweisprachige Bücher für Jung und Alt betrachtet und gelesen werden. Am 27.09.2017 um 19 Uhr wird aus einem dieser Bücher in deutscher und arabischer Sprache vorgelesen.

Am 26.09.2017 um 19 Uhr findet im Ladhof Elzach ein sehenswerter Vortrag über Syrien statt. Die Syrer Louay Hindi und Khaled Alsaleh zeigen in ihrem Multimedia-Vortrag die „Innenansichten eines faszinierenden Landes“ und berichten in deutscher Sprache von ihren Erlebnissen.

„Einen Blick hinter die Kulissen des Islam“ bietet Dr. Abdullatif Shuaib am 28.09.2017 um 20 Uhr im Veranstaltungsraum Biederbach. Grundsätzliches über den Islam, seine Entstehung und seine verschiedene Traditionen, sowie Unterschiede und Gemeinsamkeiten zum Christentum werden an diesem Abend näher betrachtet.

Die Woche wird abgerundet mit einem Fest der Begegnung am 01.10.2017 um 14.30 Uhr im Pfarrzentrum Elzach. Ein buntes Programm sowie Spezialitäten aus verschiedenen Kulturen werden hier angeboten. Das Fest lädt zur Begegnung und zum Austausch ein.

Alle Veranstaltungen der Interkulturellen Woche in Elzach sind kostenlos.

Kontakt:
Pastoralassistent
Gabriel Breite
Seelsorgeeinheit Oberes Elztal
Kirchplatz 6
79215 Elzach
Tel.: 07682-808323
Mail: breite@kath-oberes-elztal.de

 
Datum: 
28.09.2017
Ort:
Biederbach (Baden-Württemberg)
Schlagworte: