Interkulturelle Woche 2017 in Bad Sooden-Allendorf

 

Begegnung der Religionen: „Im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche unter dem Motto „ Vielfalt verbindet“

findet am Samstag, den 30. September eine  „Begegnung der Religionen“ im Hochzeitshaus in Bad Sooden-Allendorf statt.

Imam Mutaz Faysal, Mitglied des Koordiniereungsrates des christlich-muslimschen Dialoges, der dafür extra aus Gießen anreist, Dekanin Ulrike Laakmann und

Pfarrer Wenner möchten, jeder auf seine Weise, mit den Anwesenden für Frieden beten und damit

Verständnis für religiöse und kulturelle Unterschiede wecken, aber auch Gemeinsamkeiten finden.

Um 15:30 Uhr können sich alle Teilnehmer bei Kaffee kennenlernen. Um 16 Uhr beginnt das Friedensgebet, das in verschiedene Sprachen übersetzt wird. Zum Ausklang ist ein gemeinsames Essen

mit der Möglichkeit zu Austausch und Diskussion geplant.“

Kontakt:
Dekanin Ulrike Laakmann
Am Brauhaus 7
37213 Witzenhausen
Tel.05542-3347
dekanat.witzenhausen@ekkw.de

 
Datum: 
30.09.2017
Ort:
Bad Sooden-Allendorf (Hessen)
Schlagworte: