Interkulturelle Woche 2016 in Bad Oeynhausen

 

Internationaler Gottesdienst und Fest der Begegnung zum Tag des Flüchtlings 30. September 2016, 19 Uhr
Dietrich-Bonhoeffer-Haus der Ev. Kirchengemeinde Bad Oeynhausen - Altstadt,
Bismarckstr. 16, 32545 Bad Oeynhausen

Zum Tag des Flüchtlings organisieren die Mitarbeiterinnen des Jugendmigrationsdienstes zusammen mit der Flüchtlingsberatung des Diakonischen Werkes, dem Regionalpfarrer für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung, dem Synodalbeauftragten für Migrationund Integration des Ev. Kirchenkreises Vlotho, einigen Mitgliedern der Kirchengemeinden und Ehrenamtlichen des Diakonischen Werkes zum 4. Mal einen internationalen Gottesdienst und ein Fest der Begegnung. Gemeinsam mit den Besuchern und Besucherinnen des Gottesdienstes wollen sie all der Menschen gedenken, die sich jeden Tag unter beschwerlichen Bedingungen auf den Weg machen, um zu überleben, dem Krieg zu entkommen, die Freiheit zu gewinnen und/oder einfach eine bessere Zukunft zu erlangen. Im Gottesdienst sollen Lebensbedingungen und Strukturen zum Thema gemacht werden, unter denen viele Flüchtlinge leben mussten bzw. müssen. Mit dem anschließenden gemeinsamen Fest sollen Begegnungen zwischen Einheimischen und Zugewanderten geschaffen werden, damit Grenzen überwunden werden können und kein Mensch mit seinen Erfahrungen allein bleiben muss. Neben einem internationalen Buffet wird es Live-Musik, Lesungen, Tanz und hoffentlich viele persönliche Gespräche geben.

Eintritt: frei 

Kontakt:
Isabella Gianfreda
Jugendmigrationsdienst
Diakonisches Werk im Kirchenkreis Vlotho e.V.
Elisabethstraße 7, 32545 Bad Oeynhausen
Tel.: 05731/2523-70
migration@diakonie-vlotho.de
http://www.jmd-portal.de/output.php?jmdID=225

 
Datum: 
30.09.2016
Ort:
Bad Oeynhausen (Nordrhein-Westfalen)
Schlagworte: