Vorbereitungstagung 2012

 

Herzlich willkommen - wer immer Du bist. Unter diesem Motto steht die Interkulturelle Woche 2012.

Während der bundesweiten Vorbereitungstagung in Nürnberg wurden in sieben Arbeitsgruppen und in mehreren Podiumsveranstaltungen (s. Textversion des Tagungsprogrammes, Stand 7.2.2012) aktuelle Fragen zu den Themen Rassismus, Integrationsprozesse, Arbeitsmarkt, Bildung, interreligiöse Dialoge, Flucht und Asyl diskutiert. Es wurden Impulse und Anregungen gegeben, wie diese aktuellen politischen Themen in der Interkulturellen Woche vor Ort angeprochen werden können.

Die auf der Tagung angesprochenen Themen werden in den Beiträgen für das Materialheft zur Interkulturellen Woche 2012 (ab Ende Mai 2012) sowie im kommenden Newsletter und auf der Homepage aufgegriffen und für Sie zur Verfügung gestellt.

Wir dokumentieren hier einige der Tagungsbeiträge, die uns zu diesem Zwecke zur Verfügung gestellt wurden:

  • Heinrich Alt, Vorstand Grundsicherung der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg:  Integrationsmaschine Arbeitsmarkt- PDF
  • AG 3: Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse und die Umsetzung in den Bundesländern
  • AG 6: Die Umbrüche in Nordafrika und im Nahen Osten: Herausforderungen für die europäische Migrations - und Flüchtlingspolitik
  • In zwei - großen - Audiodateien sind die Beiträge vom Freitag, den 10.2.2012 dokumentiert. Sie können z.B. mit Hilfe eines Media Players (Windwos) angehört werden:
    1. mp3_Datei: Das Grußwort des Bürgermeister der Stadt Nürnberg, Horst Förther sowie der Beitrag
      Heinrich Alt, Vorstand Grundsicherung der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg14.00 Uhr: Integrationsmaschine Arbeitsmarkt?
    2. mp3_Datei: Der Vortrag von Dr. Christoph Bergner, Parlamentarischer Staatssekretär, Bundesministerium des Innern, Berlin. "Vom Ausländerrecht zum Integrationsrecht" und das anschließende Gespräch mit:
      • Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, Vorsitzender der Kammer für Migration und Integration der EKD, Darmstadt
      • Bischof Norbert Trelle, Vorsitzender der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz, Hildesheim
      • sowie die Diskussion im Plenum. Die Moderation hatte Frau Gabriele Erpenbeck, Vorsitzende des Ökumenischen Vorbereitungsausschusses zur Interkulturellen Woche, übernommen.

Einige Fotos der Tagung sind in unserer Fotogalerie zu sehen.