Materialheft für die interreligiöse Erziehung in Kindertagesstätten: »Weisst Du, wer ich bin?«

 
Weisst Du Wer Ich Bin

Wie Mädchen und Jungen aus unterschiedlichen Religionen im Kindergarten der eigenen und auch der unbekannten Glaubenspraxis begegnen, dazu will das neue Materialheft des Projektes »Weißt Du, wer ich bin?« anregen.

Mit dem Titel »Interreligiöse Erziehung und Bildung in Kindertagesstätten« bietet die Broschüre Praxisbeispiele, aber auch Basisinformationen und Reflexionen für die religiöse Erziehung im Elementarbereich. Erzieherinnen und Erzieher profitieren ebenso wie Eltern von den erprobten Beispielen zu den Themen »Räume gestalten« und »Glauben leben«. Mit Rezepten, Spielen, Bastelanleitungen und Malvorlagen lassen sich Beispiele zum religiösen Brauchtum aus den Religionen leicht umsetzen. Exemplarisch wird gezeigt, wie Kinder in den verschiedenen Religionen dem Tod begegnen und wie Trauer sich gestalten kann.

Grundsätzliche Überlegungen zu den Bildungs- und Erziehungszielen aus jüdischer, christlicher und islamischer Perspektive vervollständigen das Materialheft.

Das Materialheft »Interreligiöse Erziehung und Bildung in Kindertagesstätten« umfasst 144 Seiten und kostet fünf Euro (zzgl. Versand).

Für die Weiterarbeit vor Ort sind noch zwei weitere Arbeitshilfen für jeweils drei Euro erhältlich: Basisheft und Projektarbeit für Jugend und Schule

 
Materialheft:
Gliederung 2012
Weitere Informationen:

Die Materialhefte können bestellt werden bei der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland, Ludolfusstraße 2-4 in 60487 Frankfurt, Tel. 069 / 247027-0, E-Mail info@ack-oec.de.

Das Projekt »Weißt Du, wer ich bin?« wurde getragen vom Zentralrat der Juden, von der ACK, vom Zentralrat der Muslime und von der Türkisch Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB). Es wurde gefördert vom Bundesministerium des Innern und mit Mitteln aus dem Europäischen Integrationsfond (EIF) kofinanziert.