Aufbruch Neukölln e.V. Vätergruppe mit türkischem Migrationshintergrund

 

Aufbruch Neukölln e.V. hat sich mit dem Ziel gegründet das Miteinander der Kulturen im Bezirk zu fördern und die Beziehungen in Familien zu stärken. Insbesondere türkische Väter in verschiedenen Problemsituationen sollen mit dem Projekt erreicht und unterstützt werden.

Über 30 Teilnehmer im Alter zwischen 24 und 65 Jahren gehören der Männergruppe an, wovon ein Drittel zu der Gruppe der allein erziehende Väter gehören. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Beratung bei Erziehungsfragen, Informationen zur frühkindlichen Bildung sowie dem Kennen lernen des politischen und sozialen Systems Deutschlands und der Stadt Berlin. Gemeinsam tauschen sie sich über verschiedene kulturelle Eigenheiten aus und reflektieren über ihre Familiensituationen. Als seelsorgerische Beratungsstelle bietet das Projekt zudem Hilfe und Aufklärung rund um die Themen physische und psychische Gewalt und deren Prävention. Durch die Vermittlung der Teilnehmer in ehrenamtliche Tätigkeiten bringt die Vätergruppe die jungen und alten Männer in Kontakt mit anderen Kulturen und jüngeren Generationen.

 
Materialheft:
Gliederung 2010
Schlagworte:
Weitere Informationen:

Weitere Informationen unter: www.aufbruch-neukoelln.de