Der Rat der EKD zur Debatte um Rechtsextremismus

 

Der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland nimmt den Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und der Beendigung des Zweiten Weltkrieges zum Anlass, die menschenverachtenden Taten und Äußerungen rechtsextremer Gruppierungen auf das Schärfste zu verurteilen.