Afghanistan. München. Ich. Meine Flucht in ein besseres Leben - von Hassan Ali Djan

 
von Hassan Ali Djan in Zusammenarbeit mit Veronica Frenzel

Hassan Ali Djan wurde mit 11 Jahren erwachsen. Nach dem Tod seines Vaters war er für die Familie verantwortlich. Schon bald verlässt er das afghanische Heimatdorf, um im Iran auf Baustellen zu arbeiten. Mit 16 wagt er die Flucht ins Ungewisse. Zufällig strandet er in Deutschland, wird in ein Auffanglager in München gebracht und sieht sich mit Menschen und Mechanismen konfrontiert, die er nicht versteht. Wem kann er vertrauen? Wie kann er in Deutschland ankommen? Und wie kann er für seine Familie in Afghanistan sorgen?

Aber Hassan Ali Djan gibt nicht auf. Er ist heute in Deutschland angekommen und angenommen. Er erzählt seine eigene Geschichte, über die Flucht und seine Anfänge in München. Aber vor allem spricht er über die positiven Reaktionen seines Umfelds, die er erfahren hat und ihn in Bayern eine neue Heimat haben finden lassen.

Der Autor
Hassan Ali Djan wurde 1989 in Almitu, Afghanistan geboren. Mit 16 Jahren floh er über die Türkei und Griechenland nach München, wo er auch heute noch lebt. Seit 2015 besitzt der die deutsche Staatsbürgerschaft.
 
Jahr:
2016
Weitere Informationen:

Der Autor Hassan Ali Djan kann gerne für Lesungen im Rahmen der Interkulturellen Woche (für einen Freitagabend oder Samstag). Im Anhang finden Sie das gewünschte Cover. angefragt werden.
Bitte kontaktieren Sie für Anfragen den Herder Verlag:

Johannes Schermaul
Verlag Herder GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media Management  
Tel.: +49 (0) 89 / 5403188 - 46
E-Mail: schermaul@herder.de

1. Auflage 2015
Gebunden mit Schutzumschlag, 224 Seiten
oder als ebook